Referenzen

Referenzen Carmen Brehler

Allgemein:

  • ​Kooperationen und empfohlen von folgenden Krankenkassen: DAK, BARMER/GEK, TK, KKH, BKKs.
  • Kooperation und empfohlen vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. (daab). 
  • Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention ZPP „Der beste Weg zum Wohlfühlgewicht“. Dieses Kursangebot entspricht den Qualitätskriterien des „Leitfaden Prävention“ der GKV-Spitzenverbandes nach § 20 Abs. 1 SGB V im Auftrag des vdek-Ersatzkassen: DAK-Gesundheit, BARMER/GEK, TK, KKH, HEK, HKK, BKK Dachverband, Knappschaft, Big direkt gesund, AOK NordWest, AOK Rheinland/Hamburg, IKK-Classic, IKK-Südwest, IKK-Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin.
  • Arbeitskreis Ernährungsmedizin Karlsruhe
  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Partner im interdisziplinären Team des Adipositas-Zentrums-Karlsruhe (AZK).
    Referenzzentrum für Adipositaschirurgie. Unter Leitung von Prof. Dr.  med. Michael R. Schön und Dr. med. Daniel Gärtner.

Expertengesprächsrunde am 8. Karlsruher Patiententag 2015

  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Tumorzentrum Karlsruhe – Clinical Cancer Center.
    Unter Leitung von Prof. Dr. med. Martin Bentz. Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie, Infektiologie und Palliativmedizin.
  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Schlaf und Atmung, Kompetenzzentrum für Schlafmedizin (KSM).
    Dr. med. Matthias Berger, ärztl. Leiter (KSM).
  • Arzt-Patienten-Forum der Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
  • Onkologische Gesprächsrunde mit Experten am 8. Karlsruher Patiententag 2015: Leben mit Krebs
  • Kooperation mit der psychologischen Fachpraxis für Essstörungen und Buchautorin Renate Göckel. („Tatort Kühlschrank – wenn Essen zum Problem wird“, „Warte nicht auf schlanke Zeiten – ein Buch für starke Frauen, „Endlich frei vom Eßzwang“ Kreuz Verlag).

Fernsehen:

  • SWR Fernsehen: „KOMMISSAR IM KÜHLSCHRANK“ mit Andreas Hoppe. 6-teilige Dokumentation 2013. 
  • SWR – Fernsehen 2016: Landesschau Baden-Württemberg Thema: „Wintergemüse".
  • Interview digitalen Kulturkanal der ARD. „EinsWeiter”. Beitrag des SWR Magazins mit dem Titel „Ist rund tatsächlich gesund?".
  • R.TV Baden: Interviews zu Themen der Ernährung und Gesundheit.
  • R.TV Baden „Karlsruher Talkrunde“ Dr. Höpfner mit dem Thema „Durch Dick und Dünn“.
  • Baden - TV Fernsehsendungen FIT FOR LIFE. Life - Sendungen mit den Themen: Anti Aging, Abnehmen mit Genuss, erhöhte Blutfette, Fasten. Abendnachrichten.

SWR – Fernsehen 2016: Landesschau Baden-Württemberg Thema: "Wintergemüse"

Radio:

SWR “DasDing“ Baden-Baden Interview „Wie gesund ist Fast Food“

  • SWR 4 und SWR 1 Expertenpool. Interviews “Heilfasten”, „Gesundes Abnehmen“, „Frühjahrskuren“, „Adipositas“, „Nahrungsergänzungsmittel" u.a.
  • SWR “DasDing“ Baden-Baden Interview „Wie gesund ist Fast Food“.
  • Big FM mit dem Thema „Ernährungsmärchen“.
  • Radio Regenbogen Interview zum Thema „Sinn und Unsinn glutenfreier Ernährung“.
  • Radio ENERGY mit dem Thema „Ist Milch ungesund?“
  • Neue Welle
  • Stadtradio Karlsruhe
  • Radio Bruchsal

Firmen:

  • Daimler AG - Mercedes Benz Werk Sindelfingen
  • Daimler AG - Mercedes Benz Werk Wörth
  • Daimler AG- Mercedes Benz Werk Gaggenau
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Eggenstein-Leopoldshafen
  • BOSCH GmbH
  • Oberlandesgericht Karlsruhe
  • Landesgericht Karlsruhe
  • Stadt Karlsruhe: Betriebliche Gesundheitsförderung Führungsebene
    "Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Zentrale Bruchsal"
  • Bundesanstalt für Wasserbau Karlsruhe
  • Landesarchiv Baden-Württemberg: Generallandesarchiv Karlsruhe
  • IHK – Karlsruhe. Betriebliches Gesundheitsmanagement – Gesund am Arbeitsplatz.
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Daimler AG - Mercedes Benz Werk Wörth

Oberlandesgericht - A. Riedel (Präsident des Oberlandesgerichts Karlsruhe)

  • BBBank Karlsruhe
  • Allianz Karlsruhe
  • Michelin Reifenwerke Karlsruhe
  • PREVENT Karlsruhe. IAS - Institut für Arbeits- und Sozialhygiene Stiftung Karlsruhe. Abteilung für präventive Diagnostik
  • Pfizer, Karlsruhe: Train-the-trainer-Workshop für Ärzte in Dresden
    Thema: „Fettstoffwechselstörungen und mediterrane Ernährung“
  • Dow Deutschland, Werk Rheinmünster Forschungs- u. Entwicklungszentrum
  • Polytec GmbH Waldbronn
  • Felicitas GmbH, Wiesbaden
  • Service de Formation Socio-Familiale RBS A.s.b.l. Luxemburg
  • Postbeamtenkrankenkasse PBealK Betriebliche Gesundheitsförderung

Zeitungen:

  • „BILD“ Thema Weihnachtsdickmacher
  • „DIE WELT“ Interviews: Konferenzen haben sich geändert. Ernährung am Arbeitsplatz.
  • „Berliner Morgenpost“ Interview: Die Abschaffung des Konferenzkeks.
  • „Menshealth“ Interview
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten, Expertentelefon übergewichtige Kinder.
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten Interview Thema „Vegane Ernährung"
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten Interview Thema „Fasten?"
  • „BOULEVARD BADEN“
  • „BLEID XUND!“ Revolte im Darm – die sanfte Lösung
  • „insideB“ – Das Magazin für Wirtschaft und Leben in Baden, Offenburg
  • QUETHEB FORUM; Jahresbericht 2010: Beispiel für „Good Practice“ 
  • Berufs- und Praxisporträt in der Ernährungs-Umschau 1/2007 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE).
  • Gräfe & Unzer Verlag München. Life-Repräsentantin: „Das Kochbuch lebendig machen“

Zertifikate:

Referenzen Carmen Brehler

Allgemein:

  • ​Kooperationen und empfohlen von folgenden Krankenkassen: DAK, BARMER/GEK, TK, KKH, BKKs.
  • Kooperation und empfohlen vom Deutschen Allergie- und Asthmabund e. V. (daab). 
  • Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention ZPP „Der beste Weg zum Wohlfühlgewicht“. Dieses Kursangebot entspricht den Qualitätskriterien des „Leitfaden Prävention“ der GKV-Spitzenverbandes nach § 20 Abs. 1 SGB V im Auftrag des vdek-Ersatzkassen: DAK-Gesundheit, BARMER/GEK, TK, KKH, HEK, HKK, BKK Dachverband, Knappschaft, Big direkt gesund, AOK NordWest, AOK Rheinland/Hamburg, IKK-Classic, IKK-Südwest, IKK-Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin.
  • Arbeitskreis Ernährungsmedizin Karlsruhe
  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Partner im interdisziplinären Team des Adipositas-Zentrums-Karlsruhe (AZK).
    Referenzzentrum für Adipositaschirurgie. Unter Leitung von Prof. Dr.  med. Michael R. Schön und Dr. med. Daniel Gärtner.

Expertengesprächsrunde am 8. Karlsruher Patiententag 2015

  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Tumorzentrum Karlsruhe – Clinical Cancer Center.
    Unter Leitung von Prof. Dr. med. Martin Bentz. Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie, Infektiologie und Palliativmedizin.
  • Städtisches Klinikum Karlsruhe:
    Schlaf und Atmung, Kompetenzzentrum für Schlafmedizin (KSM).
    Dr. med. Matthias Berger, ärztl. Leiter (KSM).
  • Arzt-Patienten-Forum der Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
  • Onkologische Gesprächsrunde mit Experten am 8. Karlsruher Patiententag 2015: Leben mit Krebs
  • Kooperation mit der psychologischen Fachpraxis für Essstörungen und Buchautorin Renate Göckel. („Tatort Kühlschrank – wenn Essen zum Problem wird“, „Warte nicht auf schlanke Zeiten – ein Buch für starke Frauen, „Endlich frei vom Eßzwang“ Kreuz Verlag).

Fernsehen:

SWR – Fernsehen 2016: Landesschau Baden-Württemberg Thema: "Wintergemüse"

  • SWR Fernsehen: „KOMMISSAR IM KÜHLSCHRANK“ mit Andreas Hoppe. 6-teilige Dokumentation 2013. 
  • SWR – Fernsehen 2016: Landesschau Baden-Württemberg Thema: „Wintergemüse".
  • Interview digitalen Kulturkanal der ARD. „EinsWeiter”. Beitrag des SWR Magazins mit dem Titel „Ist rund tatsächlich gesund?".
  • R.TV Baden: Interviews zu Themen der Ernährung und Gesundheit.
  • R.TV Baden „Karlsruher Talkrunde“ Dr. Höpfner mit dem Thema „Durch Dick und Dünn“.
  • Baden - TV Fernsehsendungen FIT FOR LIFE. Life - Sendungen mit den Themen: Anti Aging, Abnehmen mit Genuss, erhöhte Blutfette, Fasten. Abendnachrichten.

Radio:

SWR “DasDing“ Baden-Baden Interview „Wie gesund ist Fast Food“

  • SWR 4 und SWR 1 Expertenpool. Interviews “Heilfasten”, „Gesundes Abnehmen“, „Frühjahrskuren“, „Adipositas“, „Nahrungsergänzungsmittel" u.a.
  • SWR “DasDing“ Baden-Baden Interview „Wie gesund ist Fast Food“.
  • Big FM mit dem Thema „Ernährungsmärchen“.
  • Radio Regenbogen Interview zum Thema „Sinn und Unsinn glutenfreier Ernährung“.
  • Radio ENERGY mit dem Thema „Ist Milch ungesund?“
  • Neue Welle
  • Stadtradio Karlsruhe
  • Radio Bruchsal

Firmen:

Daimler AG - Mercedes Benz Werk Wörth

  • Daimler AG - Mercedes Benz Werk Sindelfingen
  • Daimler AG - Mercedes Benz Werk Wörth
  • Daimler AG- Mercedes Benz Werk Gaggenau
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Eggenstein-Leopoldshafen
  • BOSCH GmbH
  • Oberlandesgericht Karlsruhe
  • Landesgericht Karlsruhe
  • Stadt Karlsruhe: Betriebliche Gesundheitsförderung Führungsebene
    "Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Zentrale Bruchsal"
  • Bundesanstalt für Wasserbau Karlsruhe
  • Landesarchiv Baden-Württemberg: Generallandesarchiv Karlsruhe
  • IHK – Karlsruhe. Betriebliches Gesundheitsmanagement – Gesund am Arbeitsplatz.
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Oberlandesgericht - A. Riedel (Präsident des Oberlandesgerichts Karlsruhe)

  • BBBank Karlsruhe
  • Allianz Karlsruhe
  • Michelin Reifenwerke Karlsruhe
  • PREVENT Karlsruhe. IAS - Institut für Arbeits- und Sozialhygiene Stiftung Karlsruhe. Abteilung für präventive Diagnostik
  • Pfizer, Karlsruhe: Train-the-trainer-Workshop für Ärzte in Dresden
    Thema: „Fettstoffwechselstörungen und mediterrane Ernährung“
  • Dow Deutschland, Werk Rheinmünster Forschungs- u. Entwicklungszentrum
  • Polytec GmbH Waldbronn
  • Felicitas GmbH, Wiesbaden
  • Service de Formation Socio-Familiale RBS A.s.b.l. Luxemburg
  • Postbeamtenkrankenkasse PBealK Betriebliche Gesundheitsförderung

Zeitungen:

  • „BILD“ Thema Weihnachtsdickmacher
  • „DIE WELT“ Interviews: Konferenzen haben sich geändert. Ernährung am Arbeitsplatz.
  • „Berliner Morgenpost“ Interview: Die Abschaffung des Konferenzkeks.
  • „Menshealth“ Interview
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten, Expertentelefon übergewichtige Kinder.
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten Interview Thema „Vegane Ernährung"
  • „BNN“ Badischen Neusten Nachrichten Interview Thema „Fasten?"
  • „BOULEVARD BADEN“
  • „BLEID XUND!“ Revolte im Darm – die sanfte Lösung
  • „insideB“ – Das Magazin für Wirtschaft und Leben in Baden, Offenburg
  • QUETHEB FORUM; Jahresbericht 2010: Beispiel für „Good Practice“ 
  • Berufs- und Praxisporträt in der Ernährungs-Umschau 1/2007 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE).
  • Gräfe & Unzer Verlag München. Life-Repräsentantin: „Das Kochbuch lebendig machen“

Zertifikate: