Schöne Sätze von ehemaligen Kunden

Kundenfeedback zum Thema Abnehmen

 

Zuvor aber noch ein Kommentar in eigener Sache:

Erfahrungsgemäß wird diese Seite sehr gerne gelesen. Adipositas (sehr starkes Übergewicht) ist eine Erkrankung, deshalb ist es nicht erlaubt hohe Gewichtsabnahmen zu Werbezwecken zu verwenden. Ferner ist es verboten Vorher/Nachher Fotos zu zeigen. Deshalb werden Sie bei uns keine Gewichtsabnahmen in Kilogramm oder entsprechende Fotos finden.

Die Zitate unserer Kunden/Patienten spiegeln die Bedenken und Befürchtungen, Erwartungen und Erfolge wieder. Viele finden sich in diesen Aussagen bestätigt, dass Wünsche wahr werden können.

Ich versichere, dass alle diese Kundenkommentare der Wahrheit entsprechen.
 

Ich bin seit 1990 in diesem Bereich erfolgreich tätig, ohne dass wir irgendwelche Formulardiäten/Abnehmpulver, Pillen oder Nahrungsergänzungsmittel verkaufen! Es geht uns um eine dauerhafte und vor allem gesunde Gewichtsabnahme und um eine erfolgreiche Umstellung von Ess- und Ernährungsgewohnheiten. Wir haben sehr, sehr viele zufriedene Kunden und ich empfehle Ihnen einfach, sich über uns im Raum Karlsruhe umzuhören. Die Weiterempfehlungen unserer Kunden liegen uns sehr am Herzen.

Ihre Carmen Brehler

Gedicht einer erfolgreichen Teilnehmerin:
(zum Lesen auf den Button klicken)

Der erste Schritt war der Schwierigste.

Als ich unten an der Haustür auf den Klingelknopf blickte, fiel es mir schon schwer, ihn zu drücken. Worauf ließ ich mich da nur ein? Am Telefon klang alles ja noch nett, aber jetzt wirklich den Schritt zu tun und mir professionelle Hilfe zu holen? Weil es anders nicht geht und ich mein Gewicht nicht reduzieren kann? Tief Luft geholt und – los.

Und ich kann heute schon sagen, es hat sich gelohnt! Diesen „Mut“ und auch die Zeit aufgebracht zu haben, ich bin froh, diesen Schritt getan zu haben. Und es ist so simpel – ich esse den ganzen Tag, also jedenfalls viel häufiger als zuvor, habe keinen Hunger und verliere stetig meine Pfunde. Ich musste richtiggehend lernen zu essen. Vernünftig und mit Freude. Und das hat Frau Brehler mir beigebracht. Ganz individuell, ohne Verzicht.

Jedes verlorenen Pfund macht mich zufriedener, stolz und - froh, dass ich den Klingelknopf gedrückt zu haben.

Sylke V. (39 J.)
Bietigheim

Mein Ziel war es ja, nicht mehr untergewichtig zu sein!

Am Anfang dachte ich, ich schaffe das nie und die ersten fünf Kilo waren auch sehr schwer. Es ging nur in 100 g Schritten bergauf. Aber ich habe es geschafft. 13 kg plus!!! Ich wiege nun 64 kg bei meiner Größe und fühle mich pudelwohl. Ich habe neue Lebensenergie und weiß, dass ich so die Transplantation schaffen werde. Ich bin ganz stolz, wieder ein kleines Bäuchlein zu haben.

Ich bin Ihnen so unendlich dankbar für Ihren Anstoß. Den Schubs habe ich gebraucht. Ohne Ihre Hilfe wäre ich sicher gestorben. Jetzt haben meine Kinder Ihre starke Mama wieder. Anbei schicke ich Ihnen ein Foto von mir.

Anna T. (38 J.)
Bruchsal

Ich hätte es nie wirklich für möglich gehalten, ohne hungern abnehmen.

Ich hätte es nie wirklich für möglich gehalten, dass ich dies je schaffe. Frau Brehler wurde mir von meiner Krankenkasse empfohlen und ich bin halt mal hin. Ich hatte vorher schon so viel ausprobiert und immer wieder zugenommen. Als Frau Brehler in der ersten Sitzung sagte, dass ich mein Traumgewicht erreichen werde, ohne zu hungern - ehrlich gesagt, ich habe ihr nicht geglaubt. Da ich schon so viel ausprobiert hatte, z. B. Pulver und Co. Ich habe niemandem gesagt, dass ich eine Ernährungsberatung mache. Nun sprechen mich meine ganzen Freundinnen an. Ich bin sehr, sehr glücklich und stolz, fühle mich pudelwohl und fit wie seit Jahren nicht mehr. Das Tollste aber ist: Meine alten Kleider passen wieder und mein Mann sagt, ich sehe aus wie früher.

Julia P. (46 J.)
Waldbronn

Nochmals Danke an Sie Frau Kipp!

Danke für Ihre Unterstützung bei meiner Ernährungsumstellung. Meine Kleidergröße hat sich von 74 auf 58 reduziert und ich kann jetzt Kleidung kaufen die mir gefällt und nicht nur Kleidung die hauptsächlich passt.

Durch Ihre Umstellung in Verbindung mit Sport konnte ich mir auch die Magen-Operation ersparen und meine Blutdruck Tabletten, die ich 20 Jahre genommen habe, brauche ich nun auch nicht mehr. Es hat ein neues Leben begonnen mit Partys am Wochenende und Abenteuer Urlaub, der vor 18 Monaten mit Kleidergröße 74 undenkbar gewesen wäre.

Alexander  L. (42 J.)
Pforzheim

Der Teller hat mich diktiert.

Das was auf meinem Teller war, bestimmte was und wie viel ich esse. Bei Frau Brehler wird nicht mit Verboten gefuchtelt. Ich esse das erste Mal mit Freude und habe wieder Genuss am Essen, weil ich nun weiß, was ich essen kann.

Brigitte J. (43 J.)
Ettlingen

Ernährung ist nicht gleich Ernährung.

Ich kam zu Ihnen als Zweifler und Unwissender in Sachen Ernährung. Kompetent, sachlich, anschaulich und immer freundlich, haben Sie mir etwas in mein Bewusstsein geprägt.  

Essen und trinken muss Spaß machen und nicht dick und krank. Das richtige essen und trinken, dann schmelzen die Pfunde wie das Eis in der Sonne.

Wir haben bis Ende 2012 eine Zielvereinbarung getroffen die nicht gering ist. Ich kann Ihnen stolz berichten, die Hälfte der Übergewichtsreduzierung habe ich jetzt schon geschafft.

Mein Hausarzt ist voll des Lobes, da sich meine Blutwerte alle normalisieren haben.

Mein Wohlbefinden und meine Lebensqualität sind erheblich gestiegen und dafür möchte ich mich bei Ihnen Frau Brehler herzlichste bedanken.

Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg

Werner B. (69 J.)
Karlsruhe

Ihr Kurs hat uns die Augen geöffnet.

Ich wollte mich nur mal bei Ihnen melden, um Ihnen mitzuteilen, dass ihr Kurs immer noch "fruchtet". Ihr Kurs hat bei uns, sprich meinem Mann und mir, wirklich die Augen geöffnet und ich gehe mit ganz anderen Augen durch die Welt und sehe, sie die sog. Sünden oder wie sie immer so schön gesagt haben, die Körperverletzungen im Supermarkt.
Ich wollte Ihnen nochmals danken und falls sie einen Aufbaukurs machen sollten dürfen sie uns gerne anschreiben, wir würden gerne kommen.

Walter (43J.) und Tanya M. (38 J.)
Wörth

Alleine hätte ich das niemals geschafft.

Ich habe im bei Ihnen den Kurs "Der beste Weg zum Wohlfühlgewicht" besucht. Bereits während des Kurses konnte ich mein Gewicht reduzieren. Ihre Ernährungstipps konnte ich sehr gut in meinen "Alltag" integrieren. So habe ich jetzt ohne große Anstrengungen mein Gewicht weiter reduziert. Ich muss niemals hungern und fühle mich sehr wohl. Ich bin ganz begeistert, da ich jetzt auch wieder eine für mich annehmbare Kleidergröße tragen kann.

Ich wollte Ihnen auf diesem Weg nochmals "Danke" sagen. Alleine hätte ich das niemals geschafft, auch wenn ich viele Dinge bereits vorher wußte. Aber ihr Kurs hat dazu beigetragen, dass ich nicht einfach gedankenlos esse. Und Ihre Beispiele bleiben einfach super im Gedächtnis.

Vielen Dank und viele Grüße

Claudia K. (32 J.)
Kandel

Endlich kann ich meine Bluse wieder in der Hose tragen.

Und zupfe auch nicht mehr ständig an ihr herum. Es ist schön die Hände in die Hosentasche zu stecken und sie haben noch Platz darin.

Sylke C. (32 J.)
Karlsruhe

Jetzt weiß ich: Abnehmen ist ganz einfach.

Gemüsesäfte, Abnehmdrinks, Pillen und Tabletten – alles hatte ich schon ausprobiert, um die lästigen Pfunde zu verlieren. Die schlimmste Zeit war für mich im Sommer - Badezeit und ich fühlte mich total unwohl in meiner Haut. Ich beschloss zusammen mit meiner Mutter zu Frau Brehler zu gehen. Am Anfang war meine Mutter skeptisch, ob dies wirklich zu einem Erfolg führe. Zu Beginn der Beratung wog ich ungefähr 124 kg. Inzwischen sind die Kilos gepurzelt. Es geht eben einfach nicht von heute auf morgen. Ich weiß jetzt aber, dass ich mein Zielgewicht erreichen werde.

Jan, K. (15 J.)
Bretten

KAUM ZU GLAUBEN, ich habe es geschafft!

Ich war todunglücklich und brachte immer mehr auf die Waage. Am Schluss hatte ich nur noch eine Stretch-Hose, in die ich mich noch reinquetschen konnte. Dabei dachte ich: „So, und jetzt ist Schluss!.“ Es war eine große Überwindung zu einer „Ernährungsberaterin“ zu gehen, weil man spätestens dann schließlich zugibt, dass man sich selbst nicht mehr zu helfen weiß.

Aber das war wohl bislang meine klügste Entscheidung. Schon beim 1. Treffen mit Carmen Brehler waren jegliche Zweifel beseitigt. Als ich ihr meine Probleme schilderte, war es so, als säße da eine gute Freundin, nicht etwa eine „Beraterin“. Bei mir mussten ca. 10 – 15 kg weg, u. a. weil ich in diesem Jahr noch heiraten und keine dicke Braut sein wollte.

Ohne große Anstrengungen wurde ich eine schlanke, glückliche Braut. Es ist ein wunderbares Gefühl, die alten Hosen und T-Shirts, die ich schon lange entsorgen wollte, wieder anziehen zu können.

Diana K. (26 J.)
Karlsruhe

Zur ersten Beratung bin ich mit großer Skepsis gegangen.

Ob ich dort wirklich abnehme? Inzwischen habe ich eine Kleidergröße abgenommen und bin voll begeistert. Ich habe nicht gedacht, dass ich es so einfach einhalten kann. Meine Blutwerte sind inzwischen super. Ich fühle mich blendend und bin sehr glücklich darüber. Alle meine Hosen passen wieder. Ich bin mir sicher, dass ich mein neues Gewicht auf Dauer halten kann. Ich kann die Ernährungsberatung des Ernährungsinstitut Carmen Brehler nur weiterempfehlen. 

Gitta, S. (54 J.)
Karlsruhe

Rauf und runter, rauf und runter.

So geht es, seit ich denken kann. Und ich rede nicht von meinem Kontostand, sondern von meinem ganz persönlichen Jojo!! Nach zwei Monaten Betreuung durch das Ernährungsinstitut habe ich viele Kilo verloren. Wie ich meinem Körper Gutes tun kann, ohne verzichten zu müssen, habe ich durch Frau Brehler gelernt. Ich habe mein Wunsch- /Zielgewicht von 73 kg ohne Probleme erreicht. Auch Wochen später ist alles bestens Jetzt passen auch wieder alle Hosen.

Barbara W. (24 J.)
Baden-Baden

Eine kleine Erfolgsmeldung von mir!

Wenn Sie mir damals gesagt hätten, ich würde meinen nächsten Geburtstag XX Kilo leichter feiern, ich hätte Ihnen sicher nicht geglaubt. Das Ziel kommt näher ... und es tut gar nicht weh.

Silke O. (38 J.)
Karlsruhe

Wissen Sie noch wer ich bin?

Ich war 2012 oder doch 2013 bei Ihnen zur Ernährungsberatung. 

Ich kam zu Ihnen glaube ich mit 125-130 kg, welches dann leider noch einmal komplett nach oben ging. Ich bin einfach ein Mensch, der aufpassen muss und mittlerweile auch will, was er isst.

Mein Höchstkampfgewicht lag dann Ende Januar 2015 bei 136,6 kg! Mächtig! Und mein absolutes Limit war erreicht. Treppen zu steigen war furchtbar, laufen an sich, konnte kaum atmen und war gefrustet. 

Eine meiner schlimmsten Geschichten sind auch die nicht vorhandenen Bewegungsmöglichkeiten im Flugzeug etc. Schlicht weg, der Leidensdruck war enorm und das Fass übergelaufen.

Da beschloss ich am 2.2.2015 Schluss mit dem fett sein zu machen. 

Und heute – ich habe Ihnen mal zwei Bilder angehangen… Eines vom Januar und das andere ist von letzter Woche…

Warum schreibe ich Ihnen heute? Ich wollte einfach mal danke sagen – auch wenn es so eine Zeit später ist. Aber dass, was ich bei Ihnen lernte, wende ich heute an.

Sandra S. (34 J.)
Rastatt

Ich möchte Ihnen mal ein kleines DANKESCHÖN senden!

Nur mit Ihrer Hilfe habe ich es gestern geschafft, eine große Gefahrenzone zu umschiffen. Bei diesem Gefahren-Geburtstag gab es gestern Lasagne und ganz viel gemischten Salat, Prosecco, Chianti und Wasser – und später zwei sündige Kuchen, Eierlikörtorte und Käse-Apfel-Sahne-Torte mit Espresso.

Also ich aß ein kleineres Stück Lasagne und zweimal eine große Portion Salat  - trank ein kleines Glas Prosecco und ein kleines Glas Rotwein und viel viel Sprudel – und KEIN KUCHEN!!!

Ich war so stolz auf mich – habe aber immer irgendwie an Sie denken müssen.

Also alles gut überstanden und heute Morgen zur Belohnung zeigte die Waage 500 g weniger an (ich musste mich heute wiegen, musste sein).

Doris W. (55 J.)
Gaggenau

Der erfolgreiche Weg zum Wohlfühlgewicht!

Im Oktober letzten Jahres habe ich bei Ihnen am Ernährungskurs teilgenommen.

Bis heute habe ich knapp xx kg abgenommen, mein Ziel fast erreicht und fühle mich deutlich wohler. Ich hätte nicht gedacht, dass kleine Veränderungen so große Auswirkungen haben.

Das Schönste ist, dass ich noch nicht mal etwas vermisse, das Essen schmeckt und ich bin satt. Wenn das kein Erfolg ist!

Ihnen noch mal vielen Dank und herzliche Grüße!

Monika R. (28 J.)
Durmersheim

Liebe Carmen Brehler,

es ist jetzt genau 1 Jahr her, dass ich bei Ihnen den Abnehmkurs gestartet habe.

1 Jahr  und xx kg leichter. Es hat sich wirklich alles verändert. 2 - 3 Kleidergrößen, ein toller, bunter und mittlerweile auch gewagter Kleiderschrank. Kollegen und Freunde staunen und machen mir Komplimente „Sie haben sich ja halbiert“. Sogar mein oberster Boss war höchst erstaunt :)

Mir geht es so gut wie schon lange nicht mehr…

Und sogar die Triglyceride sind wieder auf einem gaaanz normalen Niveau!!!

DANKE nochmal !!

Nicole W. (33 J.)
Pfinztal

Mit Erstaunen festgestellt, dass ich alle meinen "kleinen" Ziele tatsächlich erreicht habe!

Es wird also Zeit, sich neue kleine Ziele zu setzen. Ich bin sicher, dass ich in den kommenden Jahren weiterhin mit so viel Erfolg und vor allem ohne Hunger meinen Weg zum Wohlfühlgewicht weitergehen werde.

Vielen, vielen Dank für Ihre Hilfe! :)

Corinna H. (38 J.)
Malsch

4 Monate sind vergangen!

Seit Februar stehe ich nun "auf eigenen Beinen" und ich wollte Ihnen mitteilen, dass es bis jetzt ganz prima bei mir läuft.


Ich glaube es gibt inzwischen niemanden in meinem Freundeskreis der beim Brezelessen nicht an Sie denkt :-)


Ihre Ausführungen über Fett im Essen habe ich sehr verinnerlicht und bis auf ein paar Sünden gelingt es mir sehr gut alles umzusetzen. Es war ein toller Erfolg! Ich kasteie mich nicht, esse mich satt (mit dem Richtigen) und mache meinen fast täglichen Sport.


Ich bin froh, dass ich damals Ihre Adresse im Branchen-Fernsprechbuch gefunden habe, denn die Beratungstermine bei Ihnen haben mir sehr geholfen meinen jetzigen Weg zu finden. Ich hoffe, dass es auch Ihnen gut geht.

Friederike S. (43 J.)
Weingarten

Ich entschied mein Leben zu verändern!

Ich wog zu diesem Zeitpunkt bei 170 cm ca. 138 kg.


Im Juni 2014 hatte ich eine Knie-OP und leider ging die Heilung nicht so voran wie gewünscht, des Weiteren hatte ich seit knapp 2 Jahren einen unerfüllten Kinderwunsch.

Im Januar 2015 nahm ich dann am ersten Informationsgespräch des Städtischen Klinikums teil, um mich im Anschluss für das Programm bei der Krankenkasse einschreiben zu lassen.


Ich hatte die Hoffnung endlich die richtige Unterstützung zu bekommen, welche ich so dringend benötigte. Die DAK genehmigte die Teilnahme und ich war voller Hoffnung, so dass ich von Januar bis Ende März schon x kg auf eigene Faust verlor. Im April startete ich bei Ihnen mit 131 kg. In den kommenden halben Jahr Beratung bei Ihnen lernte ich so viel über Ernährung, aber auch die richtige Einstellung zu haben, Ziele zu verfolgen und an sich zu glauben.


Ich begann seit vielen Jahren wieder mit Sport, ich aß wieder viel bewusster und dennoch ohne Verzicht, ich lernte meinen Körper besser kennen und wusste worauf ich achten musste und dennoch konnte ich mit Lust und Genuss essen. Dafür möchte ich heute einmal "DANKE" an Sie alle sagen. Im September nachdem ich meine Grundsitzungen bei Ihnen beendet hatte, beschlossen wir alle zusammen, jedoch in erster Linie ich selbst, keine OP zu machen. Denn die Pfunde purzelten doch recht gut und dieses Jahr im März war ich zwischenzeitlich schon bei xxx kg. Somit hatte ich in einem guten Jahr knapp xx kg verloren und das bestätigte meine Entscheidung. Ich bin noch jung und werde und möchte weiter dran bleiben, auch wenn der Weg noch ein weiter seien wird. Aber ich bin mir sicher auf dem richtigen Weg zu sein. Aktuell bin ich bei xxx kg, das hat aber auch einen guten Grund, denn ich bin in der 9. Woche schwanger und mein großer Wunsch ging nun endlich nach 3 Jahren üben in Erfüllung! Aktuell ist nun das Ziel, das Gewicht erstmal zu halten und nicht mehr in der Schwangerschaft zu zunehmen.


Mit Ihrer Hilfe werde ich das sicher schaffen!

 

Um auf den Punkt zu kommen, ich möchte mich herzlich bei Ihnen sowie der DAK bedanken, dass es dieses Programm gibt und ich bin mir sicher, dass sehr viele übergewichtige Menschen dadurch zu Ihren Zielen kommen werden, so wie ich mir meinen Kinderwunsch erfüllen konnte. Ich finde es gut, dass es die Möglichkeit gibt, eine OP zu beantragen, anderseits finde ich aber auch gut, dass man es auch ohne OP schaffen kann, dank Ihrer Hilfe und ich denke jeder wird für sich den richtigen Weg finden.

Also machen Sie bitte weiter so und ich freue mich schon auf den nächsten Beratungstermin bei Ihnen. Sie können diese Nachricht gerne auch an die DAK weiterleiten.

Es bedankt sich und grüßt Sie herzlichst

Katja L. (30 J.)
Durlach

Vielen Dank für das hervorragende Seminar.

Prof. Hermann Gaus
Daimler AG Stuttgart, Leiter der Gesamtentwicklung

Ein hervorragendes Return-on-Investment, das Beste seit langem –  das in meine Gesundheit. Frau Brehler versteht es, mit ausgezeichneter fachlicher Kompetenz und hohem Praxisbezug die Teilnehmer zu motivieren. Ich habe wichtige und nützliche Erkenntnisse gewonnen, die sich mühelos im Manageralltag umsetzen lassen. Fit for business – Fit for the job, ein rundum empfehlenswertes Seminar.

Vielen Dank für das ausgezeichnete Seminar, es hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Dr. Jürgen Unser
Daimler AG Stuttgart, Senior Manager, Manufacturing Engineering & Process Design

Der Kurs „Abnehmen aber mit Genuss“ hat Frau Brehler zur vollsten Zufriedenheit von Teilnehmers und Veranstaltern durchgeführt.

Dr. Simone Westermann
Daimler AG, Wörth, Werksärztlicher Dienst

Nochmals vielen Dank für Ihren interessanten Vortrag.

Dr. Anton Hack
Daimler AG, Gaggenau, Werksärztlicher Dienst

Sie werden es bestimmt an Hand vielfältiger Reaktionen unserer Ärzteschaft bemerkt haben, dass Ihre umfassenden Theorie- und Praxisbezogenen Ausführungen zu mediterraner Ernährung positiven Anklang fanden. Es war eine gelungene Fortbildungsveranstaltung mit Empfehlungscharakter.

Claus-Peter Däbritz
Firma Pfizer, Train-the-trainer-Workshop für Ärzte

Wer abnehmen will, darf nicht hungern“, so Frau Brehler zur Redaktion. „Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme und der Genuss darf auch beim Abnehmen nicht zu kurz kommen.“ Der Erfolg gibt dem Abnehmkonzept von Frau Brehler Recht. Viele Karlsruher haben bereits erfolgreich bei ihr abgespeckt.

Gesundheitswegweiser
Karlsruhe

Gesunde Ernährung schmeckt! Diese These eindrucksvoll unter Beweis stellte Diplom-Oecotrophologin Carmen Brehler. Das Kochbuch lebendig machen möchte die Fachfrau, was ihr mit leckeren Rezepten auch gelang. Die Ernährungswissenschaftlerin kochte leckere Rezepte, die keine Frage zum Thema gesunde Ernährung und Fitness offen lassen.

Kurier am Sonntag
Heidenheim

Die Ernährungswissenschaftlerin hat sich seit 18 Jahren zum Profi in Sachen gesunder Ernährung entwickelt. Frau Brehler zur Redaktion: „Viele Crashdiäten versprechen viel und halten wenig. In der Werbung wird vorgegaukelt, dass es ein Kinderspiel sei, mit Hilfe von Pulver, Tee und Pillen abzunehmen und dauerhaft schlank zu bleiben.“ Vor angeblichen Wunderdiäten, die innerhalb weniger Tage die Traumfigur versprechen, warnt Carmen Brehler. Es kommt zum sogenannten Jojo-Effekt, ein Teufelskreis von Diät, kurzfristigem Gewichtsverlust und erneuter Gewichtszunahme beginnt.

Der Kurier
Karlsruhe

Ernährungsexpertin Carmen Brehler: „Mit Diäten werden Sie nie dauerhaft schlank.“

„Die Folgen von Übergewicht sind gravierend: erhöhte Blutfette, Bluthochdruck, Gicht, Herz-Kreislauferkrankungen und ein erhöhtes Risiko, an Altersdiabetes zu erkranken.“ Wie Carmen Brehler feststellte, hätten 60 Prozent der Deutschen bereits Erfahrungen mit Diäten gesammelt und anschließend wieder zugenommen. Sie empfiehlt: „Vergessen Sie alle Diäten, mit Diäten werden Sie nie dauerhaft schlank. Dabei ist es ganz einfach abzunehmen, wenn man weiß wie. Nur wer seine Ess- und Ernährungsgewohnheiten umstellt, kann dauerhaft abnehmen. Das ständige Auf und Ab des Körpergewichts schadet der Gesundheit und verkürzt die Lebenserwartung“.

Badisches Tagblatt
Baden-Baden